Unser Berufskolleg ausgezeichnet für sein Engagement im Bereich "Bildung für nachhaltige Entwicklung"

Jetzt ist es soweit: Unser Berufskolleg wurde am 21. September 2022 offiziell mit dem Titel „Schule der Zukunft“ ausgezeichnet und damit sein langjähriges Engagement in Hinblick auf BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) durch das Land Nordrhein-Westfalen gewürdigt.

Umwelttag2022 Banner Schule der Zukunft

Bei der großen Auszeichnungsfeier im Börde Berufskolleg in Soest ließen es sich auch Schulministerin Dorothee Feller, der stellvertretende Landrat des Kreises Soest, Markus Patzke, sowie Jennifer Kappmeier-Klenk (Landeskoordination „Schule der Zukunft“, Natur- und Umweltschutzakademie NRW) nicht nehmen, insgesamt 19 Schulen und zwei Netzwerke persönlich für ihre Umweltaktivitäten in Hinblick auf BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) zu würdigen.

Für unsere Schule nahmen Schulleiter Josef Schulte, Projektkoordinatorin Christina Notzon mit Schülern aus der HBFS2C sowie Christian Riedel die Auszeichnung in Soest entgegen.

Ganz in dem Sinne, dass sich beim Thema nachhaltige Entwicklung der Blick nach vorne richten muss und nicht nur das bereits Erreichte fokussieren darf, hatten sich die Veranstalter dazu entschlossen, vor den eigentlichen hochoffiziellen Auszeichnungen einen „Markt der Möglichkeiten“ zu schalten. Hier bestand für alle Gäste die Möglichkeit, ähnlich wie bei einer Messe von Stand zu Stand zu ziehen und sich über die verschiedenen Projekte rund um das Thema nachhaltige Entwicklung zu informieren.

Den Projektstand unserer Schule betreute übrigens eine Gruppe von Schülerinnen aus der HBFS2C, die mit ihrer Fachlehrerin und Projektkoordinatorin Christina Notzon auch Anregungen und Impulse für die Ausrichtung unseres Umwelttages im anstehenden Frühjahr 2023 suchten.

Wir freuen uns auf jeden Fall schon jetzt auf den Umwelttag 2023, der einmal mehr unter der Federführung von Projektkoordinatorin Christina Notzon stehen wird und das fortsetzen wird, was sie gemeinsam mit Petra Schaller, Klimaschutzbeauftragte beim Märkischen Kreis, im Jahre 2019 unter der Überschrift „Every day for future“ ins Leben rief. Im Jahre 2020 und 2021 mussten dann die Umwelttage aufgrund der Corona-Pandemie leider ausfallen. Umso erfreulicher ist es, dass im zurückliegenden Frühjahr 2022 ein "Aktionstag Umweltbildung" wieder in großem Rahmen an unserem Berufskolleg stattfinden konnte!

Schule der Zukunft Auszeichnung September 2022 003

Schulministerin Dorothee Feller begrüßt ganz herzlich gemeinsam mit dem stellvertretenden Landrat des Kreises Soest, Markus Patzke, am Projektstand unseres Berufskollegs Schülerinnen unserer HBFS2C; dahinter rechts Jennifer Kappmeier-Klenk (Landeskoordination "Schule der Zukunft").

Schule der Zukunft Auszeichnung September 2022 002

Dorothee Feller und Markus Patzke informieren sich umfassend am Projeketstand über die Nachhaltigkeitsprojekte an unserem Berufskolleg.

Schule der Zukunft Auszeichnung September 2022 004

So bunt und kreativ ging es übrigens am zurückliegenden "Aktionstag Umweltbildung" 2022 zu.

Mehr Impressionnen vom zurückliegenden Aktionstag gibt es hier... https://berufskolleg-iserlohn.de/index.php/homepage/events/557-am-1-april-ist-umwelttag