Landwirtschaft 2.0

HoftagHalver

Hof Berbecker in Halver-Anschlag öffnet seine Türen für Besucher

Wer wissen will, wie ein moderner Bauernhof funktioniert, der kann sich am Sonntag, dem 17. Juni 2018 auf dem Hof Berbecker von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr in Halver-Anschlag umschauen.

Auch auf dem Hof von Doris und Ernst Berbecker hat natürlich längst die Informationstechnologie Einzug gehalten. Deshalb wird auch bei ihnen das Milchvieh nicht mehr von Hand gemolken, wie man dann bei dem Hofrundgang erfahren wird, sondern auch hier haben Melkroboter den Menschen die harte Arbeit abgenommen, ebenso die an diesem Tage ausgestellten Landmaschinen.

Natürlich bekommt man bei diesem Hoftag, der speziell Familien mit kleinen Kindern ansprechen soll, bei der Tierschau auch trotzdem noch echte Tiere zu sehen.

Für Fragen der Besucher stehen an diesem im Zwei-Jahres-Rhythmus von dem Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband e.V./Münster organisierten Landwirtschaftstag natürlich auch verschiedene Landwirte und Fachleute zur Verfügung. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt – es gibt Leckeres vom Grill sowie Crêpes und Eis. Die Landfrauen haben ein Café auf die Beine gestellt.

Unterstützt wird die Organisation dieses Landwirtschaftstages und dieser Kreistierschau übrigens auch von Landwirtschaftsschülern der Abteilung Land-und Gartenbau in Iserlohn-Letmathe.

Außerdem werden Lehrkräfte unserer Abteilung Land- und Gartenbau an einem Infostand u.a. den Ausbildungsberuf Landwirtin/Landwirt vorstellen.

(Text: Clas Möller, Foto: WLV)