Reise nach Berlin

GymInBerlin

Die Jahrgangsstufe 12 des Wirtschaftsgymnsiums im Paul-Löbe-Haus des Deutschen Bundestages mit MdB Dagmar Freitag (1. Reihe, rechts im Bild).

Das konnte wohl nicht einmal das Büro von Dagmar Freitag (SPD), Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Märkischer Kreis II und gleichzeitig Vorsitzende des Sportausschusses sowie Mitglied des Auswärtigen Ausschusses im Deutschen Bundestag, ahnen: nämlich dass die unmittelbare Nachbarschaft des Hohen Hauses in Gestalt der sogenannten Fanmeile am Dienstag, dem 21. Juni ganz im Zeichen des Sportes stehen würde.

Jedenfalls ergab es sich, dass das deutsche EM-Team just zu der Zeit auf Nordirland traf, als der Informationsbesuch der Klassen 12 des Wirtschaftsgymnasiums im Deutschen Bundestag begann, der u.a. durch die tatkräftige Unterstützung des Büros von Dagmar Freitag ermöglicht wurde.

Ganz außen vor auf der Fanmeile blieb der Sport dann natürlich nicht, drehte sich doch die Diskussion mit der heimischen Bundestagsabgeordnete auch um die Sportpolitik. Daneben kamen aber auch höchst kontroverse politische Fragestellungen zum Gespräch: der Brexit (von dem man zu dem Zeitpunkt noch nicht wusste, dass dieser eine knappe Mehrheit bei den britischen Wählern finden würde), das Freihandelsabkommen TTIP, Fracking und natürlich allgemein, was die Demokratie und den Arbeitsalltag eines Abgeordneten des Deutschen Bundestages ausmacht.

Zeitaufreibend, mitunter auch anstrengend, aber sicherlich auch im positiven Sinne herausfordernd und anregend ist der ‚Job‘ der Bundestagsabgeordneten, so wurde im Gespräch mit Dagmar Freitag deutlich.

Bevor die jungen Besucher des Deutschen Bundestages anschließend auch den Plenarsaal zu sehen bekamen, konnten sie sich im Besucherrestaurant stärken. Den Abschluss und vielleicht in mancher Hinsicht auch Höhepunkt bildete die Besichtigung der Reichstagskuppel – bei bestem Wetter und mit Aussicht auf die inzwischen leergefegte Fanmeile am Brandenburger Tor.

Weitere Programmpunkte der fünftägigen Bildungsreise der Jahrgangsstufe 12 nach Berlin waren eine Stadtrundfahrt durch Berlin, der Besuch des Stasi-Gefängnisses Hohenschönhausen und des KZ Sachsenhausen bei Oranienburg sowie der Besuch des Hauses der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland.

(Text: Clas Möller, Foto: Deutscher Bundestag, v. Saldern)


0