bestandene Prüfung

kmk fremdsprachen 2015

In der vergangenen Woche erhielten 27 Schülerinnen und Schüler der Klassen ITZ2M und I2M (Ausbildungsberuf: Industriekaufmann / -frau) am Teilstandort Menden des Berufskollegs des Märkischen Kreises Iserlohn ihre Zertifikate für die erfolgreiche Teilnahme an der KMK-Fremdsprachenprüfung in Englisch (Bereich Wirtschaft und Verwaltung). Diese Prüfung richtet sich vor allem an Auszubildende, die eine zusätzliche Qualifikation in einer Fremdsprache erreichen möchten und diese kann auf vier verschiedenen Niveaustufen abgelegt werden.

Fünf Schülerinnen und Schüler legten das KMK-Fremdsprachenzertifikat auf der höchsten Niveaustufe IV (Europäischer Referenzrahmen C1) ab: Max Biermann, Marcel Paul, Concetta Tomasello, Ina Voss und Max Wergen.

Die folgenden Schülerinnen und Schüler erhielten das Zertifikat auf der Niveaustufe III (Europäischer Referenzrahmen B2): Aline Bedkowski, Katharina Dobrazsanska, Carina Helmrich, Angela König, Moritz Looser, Simon Meißner, Sandy Niebecker, Tanja Rajkovic, Sina Schmidt, Tobias Wetschewald und Antonio Zito.

Auf der Niveaustufe II (Europäischer Referenzrahmen B1) erhielten das Zertifikat: Fahroudin Ademovic, Tugba Cihan, Hannah Künzel, Flemming Quenzer, Florian Rademacher, Kai Schäfer, Maja Sosnowska, Julian Vollmer, Carina Vorel, Tanja Werning und Sophia Wilhelm.


0