Regionalfinale

Am 9. März 2012 standen gleich zwei Schülerinnen des Berufskollegs im Regionalfinale von Jugend debattiert, welches am Stenner-Gymnasium ausgetragen wurde.

Juliane Stolle (Wirtschaftsgymnasium, Klasse GY11B) und Mareen Thielmann (Bildungsgang Industriekauffrau/-mann, Klasse I2B) debattierten gut vorbereitet mit zwei anderen Schülern die Streitfrage „Sollen Jugendliche verpflichtet werden, bereits Altersvorsorge zu betreiben?“

Mit Spannung wurde die Entscheidung der Jury erwartet, die Mareen auf Platz 3 setzte, während Juliane sich über den zweiten Platz freuen durfte.

Damit hat Juliane Stolle ein dreitägiges Seminar mit professionellen Rhetorik-Trainern in Soest gewonnen und sich für die nächste Wettbewerbsebene, den Landesentscheid in Oberhausen am 20.April, qualifiziert.

Jugend debattiert 2012


0