Unser Angebot

Wir, die Lehrerinnen und Lehrer des Berufskollegs des Märkischen Kreises in Iserlohn, wollen unseren Schülerinnen und Schülern eine umfassende berufliche, gesellschaftliche und personale Handlungskompetenz vermitteln und sie auf ein lebensbegleitendes Lernen vorbereiten.

Die Schülerinnen und Schüler sollen qualifiziert werden, an zunehmend international geprägten Entwicklungen in Wirtschaft und Gesellschaft teilzunehmen und diese aktiv mitzugestalten.

„Unsere Bildungsvielfalt für Ihre Zukunft.“

Diese Leitidee wird umgesetzt durch die Ausbildungsmöglichkeiten in den fünf Fachabteilungen Wirtschaft und Verwaltung, Ernährungsmanagement, Sozial- und Gesundheitswesen, Gestaltung sowie Land- und Gartenbau.

Das Bildungsangebot umfasst 23 vollzeitschulische Bildungsgänge, den berufsbegleitenden Unterricht in 16 Berufsschulbildungsgängen und berufsvorbereitende Maßnahmen für Schülerinnen und Schüler ohne Berufsausbildungsverhältnis.

Jeder Schüler erwirbt eine Doppelqualifikation: je nach gewähltem Bildungsgang entweder einen Berufsabschluss, berufliche Kenntnisse oder eine berufliche Grundbildung und zusätzlich einen allgemeinbildenden Abschluss der Sekundarstufe II oder I.

Abschlüsse der Sekundarstufe II sind die Allgemeine Hochschulreife, der schulische Teil der Fachhochschulreife bzw. die Fachhochschulreife. Alle Schulabschlüsse der Sekundarstufe I können nachgeholt werden: Dazu gehören der mittlere Schulabschluss (Fachoberschulreife), der Hauptschulabschluss nach Klasse 10, der Hauptschulabschluss.

Der Erwerb einer Doppelqualifikation ermöglicht durch die enge Verzahnung von Theorie und Praxis eine gezielte Vorbereitung der Schüler auf einen späteren Beruf oder ein Studium.

Im November 2016 wurden 3113 Schülerinnen und Schüler von 162 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet und betreut.


0